Transferveranstaltung | Bildungslandschaften in Sachsen-Anhalt

Kommunen tragen zunehmend die Verantwortung für Bildungs- und Teilhabechancen. Am 23.6.2011 fand in Magdeburg eine Transfertagung statt.

Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung und die Jacobs Foundation haben im Programm „Lebenswelt Schule“ vier Kommunen und Landkreise dabei unterstützt, diese Verantwortung wahrzunehmen und sie auf dem Weg zur Bildungslandschaft begleitet. Dieses Wissen – vor allem das des Salzlandkreises und neuerdings des LvO-Projektes Dessau-Roßlau wurde weitergegeben:

  • Welche Schwerpunkte setzen Kommunen und Landkreise, um die Bildungs- und Teilhabechancen von Kindern und Jugendlichen zu verbessern?
  • Welche Unterstützung brauchen kommunale Akteure auf dem Weg zur Bildungslandschaft?
  • Was brauchen sie, um das Bildungspaket bestmöglich umzusetzen? Welche Konzepte und Strukturen existieren bereits?

Beate Bröcker (Staatssekretärin im Ministerium für Soziales und Arbeit Sachsen-Anhalt)

Eine weitere Transferveranstaltung der beiden Kommunen Salzlandkreis und Dessau-Roßlau wird im September angeboten. Veranstalter sind das KMGNE (Kolleg für Management und Gestaltung nachhaltiger Entwicklung/LvO-Verbundpartner) und das Dezernat für Bildung des Salzlandkreises.

Weitere Informationen:
www.lebenswelt-schule.net

Werbeanzeigen

Über Dr. Jutta Franzen (jf)

Wiss. Mitarbeiterin KMGNE (www.kmgne.de), Redaktion Blog Bildungslandschaften
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Bildungslandschaft abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s